Skip to navigation Skip to the content

Big Data und Data Linking: Möglichkeiten und Herausforderungen für die Sozialwissenschaften

FORS Direktor Professor Georg Lutz eröffnet am Mittwoch 27. September 2017 die Vortragsreihe Kolloquium Sozialforschung der Universität Luzern mit folgendem Beitrag:

«Big Data und Data Linking: Möglichkeiten und Herausforderungen für die Sozialwissenschaften»

Zeit: Mittwoch, 16.15 – 17.45 Uhr
Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Raum 4.B54 (4. OG)

Das Kolloquium Sozialforschung bietet einen Rahmen zur Diskussion von methodischen und methodologischen Neuerungen sowie Problemstellungen aus der akademischen wie nicht-akademischen Forschungs- und Berufspraxis. Es gibt Einblicke in das breite Spektrum der angewandten Sozialforschung –
von universitären Arbeitszusammenhängen (Promotionen und andere Forschungsprojekte) über amtliche Statistik, Markt-, Meinungs- und Medienforschung hin zu Evaluations-, Akzeptanz- und Begleitforschung.

Das Kolloquium wird von Professor Rainer Diaz-Bone und Dr. Kenneth Horvath veranstaltet.

Programm